LIFT : Hilfe beim Übertritt in die Berufswelt

Die Schule Maur ist ab Sommer 2019 Mitglied des Vereins LIFT (Leistungsfähig durch individuelle Förderung und praktische Tätigkeit). Das Berufsintegrationsprojekt LIFT begleitet Jugendliche beim Übergang von der Sekundarschule in die Berufswelt und leistet so einen nachhaltigen Beitrag zur Prävention von Jugendarbeitslosigkeit.

Die Schule Maur ist ab Sommer 2019 Mitglied des Vereins LIFT. Ziel des Projekts LIFT ist es, die Jugendlichen beim Übergang von der Sekundarschule in die Berufswelt zu unterstützen. Denn nicht alle Jugendlichen schaffen diesen Übertritt problemlos. Ab dem kommenden Schuljahr 2019/2020 erweitert LIFT die Angebote der Schule Maur hinsichtlich der Berufswahl und der Lehrstellensuche. Mit der Einführung des Jugendprojektes LIFT an der Schule Maur sollen künftig mehr Jugendlichen direkt den Einstieg in die Arbeitswelt schaffen. Das Jugendprojekt LIFT richtet sich an Jugendliche ab der siebten Klasse. Die Teilnahme ist freiwillig und erfolgt ausserhalb der Unterrichtszeit.

Förderung von Kompetenzen und erste Berufserfahrungen

Kernelemente des Projektes LIFT sind Modulkurse und Wochenarbeitsplätze. Im Rahmen der Modulkurse erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen während einer Lektion pro Woche mit sich selber und ihrem Gegenüber zu beschäftigen und sich auf die Arbeitswelt und die Berufswahl vorzubereiten. Am Wochenarbeitsplatz erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen erste praktische Berufserfahrungen zu sammeln. Zur Verfügung gestellt werden die Wochenarbeitsplätze von KMU in der Gemeinde Maur, mit welchen die Schule im Rahmen von LIFT eng zusammenarbeitet. Alle drei Monate werden Beurteilungen erstellt. Diese zeigen den Jugendlichen auf, in welchen Bereichen sie sich verbessern und wo noch Handlungsbedarf besteht. Zudem werden den Teilnehmenden Arbeitszeugnisse ausgestellt. Die Arbeitszeugnisse sind eine wertvolle Beilage zu deren Bewerbungsschreiben. 
 
 

Meldung druckenText versendenFenster schliessen